Aktuelles

 

Kunststoffbranche bei Berufsstarterbörse „Talente im Dialog 2016″ vertreten

Mit großem Erfolg fand am 27.09.2016 erneut die Berufsstarterbörse „Talente im Dialog“ statt. Gemeinsam mit Landrat Sebastian Schuster eröffnete Troisdorfs Bürgermeister Klaus-Werner Jablonski die Messe in der Troisdorfer Stadthalle.

Bürogolf zum Jubiläum

Kompetenzzentrum Kunststoff feierte 5-jähriges Jubiläum

Dass die Troisdorfer Kunststoffbranche selbst eine Jubiläumsfeier aktiv begeht und nicht still sitzen kann, bewiesen die Unternehmer anschaulich beim fünfjährigen Jubiläum des Kunststoff Kompetenzzentrums. Sozusagen an der „Geburtsstätte" der Troisdorfer Kunststoffindustrie, im IndustrieStadtpark, feierten über 40 Teilnehmer des mittlerweile sehr erfolgreichen Netzwerks „Kompetenzzentrum Kunststoff" ihr Jubiläum.

Elisabeth Winkelmeier-Becker bei der Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. (IGK) im Henze Kunststoffwerk in Troisdorf

Kunststoffe sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken.Von der Plastiktüte bis hin zum Wickelrohr als Trinkwasserspeicher – Kunststoff ist der Werkstoff, der immer neue Produkte und Anwendungen ermöglicht. Und: die Wiege der modernen Kunststoffverarbeitung stand in Troisdorf. Heute ist Troisdorf das „Silicon Valley“ der deutschen Kunststoffindustrie. Neben großen
Industriebetrieben haben sich viele kleine und mittelständische Unternehmen in Troisdorf und Umgebung angesiedelt, die sich zur Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. zusammengeschlossen haben.

Setting The New Standards: Die Reifenhäuser Gruppe setzt zur Messe K 2016 ein klares Statement

Setting The New Standards – so lautet das Motto der Reifenhäuser Gruppe zur K 2016 im Oktober. Damit setzt der weltweit führende Anbieter für Kunststoffextrusionsanlagen und -komponenten ein klares Statement: „Wir setzen New Standards jenseits des derzeitigen Stands der Technik", so CEO Bernd Reifenhäuser anlässlich der K 2016 Preview in Düsseldorf. „Umdenken lautet unsere Grundstrategie. Setting The New Standards ist unser Ziel. Umdenken führt zu permanenter Innovation. Wenn dieses Umdenken erfolgreich ist, setzt das Ergebnis neue Maßstäbe. Und ja: Wir sind erfolgreich."

Mittelständler führt Verein kunststoffland NRW!

Düsseldorf, Juni 2016 - Künftig soll die Stimme des Mittelstandes noch lauter ertönen. Der Verein kunststoffland NRW hat bei seiner Mitgliedsversammlung (28.6.2016), die dieses Jahr beim Mitgliedsunternehmen LANXESS Deutschland GmbH stattgefunden hat, mit Reinhard Hoffmann, Geschäftsführer Gerhardi Kunststofftechnik GmbH einen erfahrenen Vertreter aus den Reihen der mittelständischen Kunststoffverarbeiter einstimmig zum neuen Vorsitzenden gekürt.

„Für jede Anforderung das passende System“
 - Reimotec erweitert ihre Angebotspalette für PET-Verpackungsbandanlagen durch die Aufnahme des VACUREMA Systems

Die Reimotec Maschinen- und Anlagenbau GmbH erweitert ihre Angebotspalette für Anlagen von PET-Verpackungsband durch die Aufnahme des VACUREMA Systems des Recycling-Spezialisten EREMA in das hauseigene Lieferprogramm.

Feierliche Grundsteinlegung der IGK Bildungs-Akademie Bonn/Rhein-Sieg e.V.

Interessengemeinschaft Kunststoff e.V. errichtet Lehrwerkstatt mit Schulungsräumen für bis zu 150 Auszubildende der Kunststoffbranche.

IHK Rheinland: Blog für Industrie 4.0

Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Industrie 4.0“? Handelt es sich dabei tatsächlich um die vierte industrielle Revolution oder doch eher um einen medialen Hype? Wie könnte die Fabrik der Zukunft aussehen? Welche Trends werden Automation und Digitalisierung künftig bestimmen?

Ausgediente PVC-Fenster und -Bodenbeläge aus Troisdorf erhalten ein zweites Leben

Im Industriepark in Troisdorf endet ein Stück Industriegeschichte. Jahrzehntelang wurden in den Produktionsanlagen auf dem einstigen Gelände der Dynamit Nobel Kunststoffrohre (ab 1962, Hersteller: dynarohr) und Kunststoff-Fensterprofile der noch heute existierenden Marke „Trocal" extrudiert, zuletzt durch die profine GmbH. Ende 2009 wurde die Fertigung stillgelegt und die Profilproduktion auf die Standorte Berlin und Pirmasens aufgeteilt. Derzeit veranlasst die T-Park GmbH, heutige Eigentümerin des Areals, den umweltgerechten Rückbau des Büro- und Produktionsgebäudes. Dort entsteht ein moderner Gewerbepark mit kleinteiligen Einheiten zur flexiblen Nutzung mit einer Gesamtfläche von rund 10.000 Quadratmeter.

75 Jahre PET: Wie ein Stoff die Verpackungs- und Textilindustrie revolutionierte

Bad Homburg, 6. April 2016 – Der Kunststoff Polyethylenterephthalat oder kurz PET feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag. Ursprünglich als Alternative zur Herstellung von Textilfasern entwickelt, ist das Material heute eines der wichtigsten in der Verpackungs- und Textilindustrie. Sein weltweiter Siegeszug begann zwar erst Anfang der 1970er-Jahre, dafür hält er aber bis heute an: PET-Fasern werden unter anderem bei der Herstellung von reißfesten Bekleidungs- und Geotextilien verwendet. Flaschen aus PET haben mit zahlreichen Vorteilen die Konsumentennachfrage und damit den Getränkemarkt nachhaltig geprägt und werden immer häufiger zum Abfüllen verwendet.

Partner