ETA Kunststofftechnologie GmbH

1990 gründeten Maik Eubel, Peter Fischer und Johannes Wortberg die ETA Kunststofftechnologie GmbH. Erklärtes Ziel war die Weiterentwicklung der Plastifiziertechnik mit neuen, leistungsfähigeren Schnecken/Zylinder-Systemen sowie die Entwicklung neuartiger Extrusionswerkzeuge und Köpfe. Hinzu kamen vom Markt immer mehr Anforderungen für die Entwicklung von Sondermaschinen.

ETA ist zu einem Synonym für fortschrittliche Plastifizier- und Extrusionstechnik geworden. Anerkannt im breiten Feld der Anwender von Einschneckenextrudern und Spritzgießmaschinen und besonders geschätzt bei den Herstellern von Hohlkörpern, Blasfolien, Rohren, Schläuchen, Ummantelungen im In- und Ausland. Mehr als 1000 maßgeschneiderte Wendelverteiler und fast eben so viele maßgeschneiderte Barriereschnecken sind kennzeichnend für die bedeutende Stellung des Unternehmens im Markt.

Partner