Reifenhäuser GmbH & Co. KG

Werte bewahren. Zukunft entwickeln.

100. Jahre Reifenhäuser

Vom Handwerksbetrieb zur weltweiten Unternehmensgruppe.
1911 gründete der Schlossermeister Anton Reifenhäuser eine kleine Schmiede in Troisdorf und setzte damit den Grundstein für ein Unternehmen, das heute weltweit zu den führenden Technologieunternehmen im Kunststoffmaschinenbau zählt: Reifenhäuser. In diesem Jahr feiert das Unternehmen, das noch immer zu 100 Prozent in Familienbesitz ist, seine 100-jährige Firmengeschichte unter dem Motto „Werte bewahren. Zukunft entwickeln. Wir Reifenhäuser werden 100.“ 

Von der Schmiede zur Ideenschmiede: Der Aufstieg des Unternehmens

1948 übernehmen die beiden Söhne Hans und Fritz Reifenhäuser die 1911 gegründete Schmiede. Was dann geschieht entspricht dem typischen deutschen Wirtschaftswunder: Mit unternehmerischem Weitblick entwickeln die beiden Brüder aus der Schmiede eine Ideenschmiede des Maschinenbaus. Sie steigen in die damals noch neue Kunststoffindustrie ein und formen innerhalb weniger Jahre ein Unternehmen, das die Extrusionstechnologie entscheidend voranbringt. Mit zahlreichen Entwicklungen und Patenten legt Reifenhäuser dabei die wesentlichen Grundlagen der thermoplastischen Kunststoffverarbeitung.

Von Deutschland in die Welt: Quality made in Germany

Durch die frühe Ausrichtung auf den Export wurde das Unternehmen auch international schnell bekannt und wird als Technologiepartner in der Kunststoffbranche geschätzt. Reifenhäuser entwickelte sich zu einem der größten Arbeitgeber in der Region zwischen Köln und Bonn. Früh erkannte man, dass die Stärke des Unternehmens vor allem im Know-how der Mitarbeiter, deren Präzision und Innovationskraft liegt. Gerade darum hat die Aus- und Weiterbildung bei Reifenhäuser von Anfang an einen hohen Stellenwert.eine Eine eigene Ausbildungswerkstatt fordert und fördert jungeTalente theoretisch und praktisch und bildet sie aus,  für das was Reifenhäuser ausmacht und was das Unternehmen im Ausland mit geprägt hat: „Quality made in Germany“.

Vom Unternehmen zur Unternehmensgruppe: Eine Starke Familie

Heute ist das Unternehmen eine weltweit agierende Unternehmensgruppe mit sechs Tochterunternehmen, acht Niederlassungen und über 50 Vertretungen weltweit. Das Produktprogramm umfasst Maschinen und komplette Extrusionsanlagen zur Produktion von Folien, Vliesstoffen, Bändchen und Monofilamenten und einen 365/24h Qualitätssercvice. Über 80 Prozent dieser Maschinen und Anlagen gehen mittlerweile ins Ausland. Seinem ursprünglichen Standort ist das Unternehmen aber bis heute treu geblieben: Entwickelt und produziert wird in Deutschland, am Stammsitz in Troisdorf, sowie in Worms und in Lampertheim – eine bewusste Entscheidung der Familie Reifenhäuser. Die drei Brüder Bernd, Klaus und Ulrich Reifenhäuser, die das Familienunternehmen heute in der dritten Generation führen, sehen im Standort Deutschland eine besondere Stärke: Mit über 1.000 Mitarbeitern versammelt Reifenhäuser hier das weltweit größte Know-how in der Kunststoffextrusion in einer Sprache und an einem Ort. Werte wie Mitunternehmertum, Innovationsfreude, hohes Qualitätsbewusstsein, soziale Verantwortung, Integrität, Offenheit und die Leidenschaft für Kunststoffextrusion sind hier über Jahre gewachsen und prägen die Unternehmen der Gruppe bis heute. Diese Werte, das große Netzwerk, die starke Fokussierung auf die Kunststoffextrusion und die damit verbundenen Synergien bei Know-how, Produktion und Innovationskraft machen die Unternehmensfamilie stark.

Von Ideen zu Innovationen: Zukunft entwickeln

Wie in der Vergangenheit, ist auch heute wirtschaftlicher Erfolg durch Innovationsführerschaft das Ziel. Die Voraussetzungen dafür schafft die Unternehmensgruppe durch gezielte Investitionen in Aus- und Weiterbildung, High-Potential Programme, Gebäude, Produktionsmaschinen sowie Forschung & Entwicklung. Über 30 Millionen Euro hat Reifenhäuser in den letzten fünf Jahren alleine in den Aufbau des weltweit größten Folientechnikums und den Aufbau des weltweit größten Vliesstofftechnikums investiert. Ideale Möglichkeiten für die Mitarbeiter von Reifenhäuser, um auch die nächsten 100 Jahre der Kunststoffextrusion zu gestalten.

Partner