Aktuelles

 

Reifenhäuser Digital gegründet

Mit Wirkung zum 01.07.2017 hat Reifenhäuser die neue Business Unit Reifenhäuser Digital ausgegründet und damit den Weg für die fokussierte Digitalisierung seiner Extrusionsanlagen und Services geebnet. Die neue Einheit fungiert als interner Inkubator für alle anderen Business Units der Reifenhäuser Gruppe. Sie wird geleitet von Dr. Benedikt Brenken, Head of Business Development und Thomas Fett, Head of Technical Development.

Kunststoff auf dem Weg in die Nachhaltigkeit: Enorme Potentiale von Rezyklaten und Biokunststoffen

Rezyklate und Biokunststoffe - an sich keine neuen Themen für die Kunststoffindustrie. Allerdings deuten alle Zeichen darauf hin, dass jetzt neuer Schwung in die Debatte kommt. Die nicht endende Diskussion um Plastikmüll in Weltmeeren und Gewässern macht mehr als deutlich:  Die Kunststoffindustrie muss nachhaltiger werden und sie hat alle Potentiale dazu! Diese sichtbar zu machen und durch Vernetzung weiter zu stärken, hier sieht kunststoffland NRW eine seiner wichtigsten Aufgaben.

Nachhaltigkeit von Lebensmittelverpackungen: Wann ist Bio wirklich bio?

Netzwerktreffen des Kompetenzzentrums Kunststoff bei silver plastics in Oberlar – Unternehmen feiert dieses Jahr 50. Jubiläum

Zu Gast war das Kompetenzzentrum Kunststoff, ein von der Troisdorfer Wirtschaftsförderung initiiertes Netzwerk für die Kunststoffindustrie, diesmal beim Verpackungshersteller silver plastics in Troisdorf-Oberlar.

Regio­nal­kon­fe­renz: Erfolg­rei­cher Wissens­aus­tausch zur Digi­ta­li­sie­rung

Vernetzung und Wissensaustausch zum Thema Digitalisierung prägten am 18. September 2017 die vierte Regionalkonferenz des Netzwerks "Mittelstand 4.0" des Bundeswirtschaftsministerium (BMWi). "Digital in NRW - Das Kompetenzzentrum für den Mittelstand" hatte die mittelständische Industrie sowie die derzeit 14 Kompetenzzentren und vier Agenturen des Netzwerks ins Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen und das FIR an der RWTH Aachen eingeladen.

Land fördert Innovationen im Bereich vernetzter Produktion und gibt 24 Millionen Euro an Mittelständler und Forschungseinrichtungen

Um den Produktionsstandort Nordrhein-Westfalen zu stärken, unterstützt die Landesregierung effiziente und innovative Produkte und Fertigungen und stellt für Forschungs- und Entwicklungsvorhaben 24 Millionen Euro bereit.

Geschäftsführung der Reifenhäuser Holding formiert sich neu

Mit Wirkung zum 01.07.2017 wurden Dr. Bernd Kunze und Karsten Kratz in die Geschäftsführung der Reifenhäuser Holding berufen. Dr. Bernd Kunze übernimmt als Chief Technology Officer (CTO) die technische Führung der Gruppe und wird in dieser Funktion die Digitale Transformation des Unternehmens mitverantworten. Karsten Kratz verantwortet als Chief Financial Officer (CFO) neben Finanzgeschäft und -strategie der Gruppe auch die Bereiche IT und Compliance. Beide neuen Geschäftsführungsmitglieder sind bereits seit vielen Jahren als Geschäftsführer von Business Units bzw. in der Funktion der kaufmännischen Leitung in der Reifenhäuser Gruppe aktiv.

Perfekte Blasfolien für den Laminierprozess dank Reifenhäuser EVO Ultra Flat

Jahrelang mussten Produzenten von Blasfolien mit leicht welligen und nicht komplett planen Folien kämpfen. Probleme bereiten insbesondere Folien, die etwas steifer sind, HDPE oder PP enthalten. Auch in der Produktion von Barrierefolien tritt diese Schwierigkeit häufig auf. Reifenhäuser Blown Film löst das Problem mit dem EVO Ultra Flat Abzug. Mit Hilfe dieses neuartigen Abzugsystems können Folien nun wesentlich planer hergestellt werden, was die Eignung für das Bedrucken und Laminieren erheblich verbessert.

Geschäftsjahresabschluss der Reifenhäuser Gruppe

Gute Ergebnisse, steigende Nachfrage, globales Wachstum und hoher Auftragseingang

„Digitalisierung als Chefsache begreifen und jetzt aktiv gestalten!“

kunststoffland Innovationstag 2017 thematisiert Chancen der Digitalisierung für die Wertschöpfungskette Kunststoff mit über 70 Entscheidungsträgern der Branche

Eine eindeutig positive Sicht auf die Digitalisierung dominierte den diesjährigen kunststoffland Innovationstag am 11. Juli 2017 beim Vereinsmitglied Murtfeldt Kunststoffe GmbH & Co. KG in Dortmund.

21. EKTT im Zeichen von Kunststoffindustrie 4.0

Auf den 21. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tagen (EKTT) drehte sich alles um die Digitalisierung. Über 350 Teilnehmer folgten am 22. und 23. Juni der Einladung der Barlog-Gruppe zum diesjährigen Kommunikations- und Informationsforum.

Partner